Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) (Ausbildungsbeginn 2018)

Für unser Logistikzentrum in Ratingen-Lintorf suchen wir engagierte Auszubildende, die Spaß an der Arbeit im Team und Freude an zupackenden Tätigkeiten haben.

Hauptaufgaben

Während der Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik sind Sie in nahezu allen logistischen Bereichen eines Unternehmens tätig und durchlaufen die verschiedensten Abteilungen. Zu Ihren Aufgaben gehören Annahme, Lagerung und Transport von Gütern, ihre anforderungsgerechte Bereitstellung für die Fertigung sowie die Kommissionierung und fachgerechte Verladung und Versendung von Kundenaufträgen. Sie kontrollieren und erstellen Warenbegleitpapiere und sind für einen rationellen und qualitätssichernden Güterumschlag zuständig. Des Weiteren wirken Sie bei der Planung und Organisation von logistischen Prozessen mit.
Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Am Ende der Ausbildung findet eine Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer statt. Bei erfolgreichem Abschluss bestehen sehr gute Chancen, dass Sie in ein Arbeitsverhältnis übernommen werden.

Profil

Für diese Ausbildung benötigen Sie einen Realschulabschluss mit guten bis befriedigenden Kenntnissen in Mathematik, Deutsch und Englisch. Sie haben Interesse an logistischen Prozessen und sind kommunikativ, teamfähig und flexibel.

Bewerbung

Wir bieten eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Ausbildung in einem erfolgreichen Unternehmen mit guten Übernahmechancen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail oder in Papierform.

Kontakt

KERAMAG Keramische Werke GmbH
Kreuzerkamp 11
D-40878 Ratingen

Ansprechpartner: Jutta Hoffmann
+49 2102-916 508
jutta.hoffmann@keramag.de

Bewerben Sie sich hier online.

Die weltweit tätige Geberit Gruppe ist europäischer Marktführer für Sanitärprodukte. Als integrierter Konzern verfügt Geberit in den meisten Ländern Europas über eine sehr starke lokale Präsenz und kann dadurch sowohl auf dem Gebiet der Sanitärtechnik als auch im Bereich der Badezimmerkeramiken einzigartige Mehrwerte bieten. 
Die Fertigungskapazitäten umfassen 30 Produktionswerke. Der Konzernhauptsitz befindet sich in Rapperswil-Jona in der Schweiz. Mit mehr als 12 000 Mitarbeitenden in über 50 Ländern erzielt Geberit einen Nettoumsatz von CHF 2,8 Milliarden.