Projektleiter Fertigungsplanung (m/w)

Hauptaufgaben

Bei dieser interessanten Aufgabe übernehmen Sie die Leitung von Rationalisierungsprojekten und bringen neue Produkte zur Fertigungs- und Serienreife im Produktionsprozess. Sie planen, steuern und kontrollieren alle projektspezifischen Belange und sind verantwortlich für die Einhaltung der technischen, finanziellen und terminlichen Vorgaben. Die Führung der Projektmitarbeiter, die Koordination mit den Schnittstellen sowie das Organisieren innerhalb vom Projektteam bereiten Ihnen Freude und es gelingt Ihnen ausgezeichnet mit dem nötigen Durchsetzungsvermögen vereinbarte Termine einzuhalten. Das Erarbeiten von Vorschlägen zur Verbesserung von Arbeitsprozessen gehört ebenso zu Ihrem Aufgabenbereich wie das Optimieren von organisatorischen und logistischen Abläufen.

Profil

Sie bringen eine abgeschlossene technische Grundausbildung, eine Weiterbildung zum Betriebs- / Maschinentechniker HF oder eine vergleichbare Ausbildung sowie mehrjährige Erfahrung in der Leitung von Projekten mit. Des Weiteren setzen wir ausgewiesene Erfahrung in den Bereichen Planung von Fertigungsanlagen, Serienfertigung, Automatisierung und Industrie-Kunststoffverarbeitung voraus. Hohe Teamorientierung und Motivation sowie gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und auch in Englisch werden für die erfolgreiche Zusammenarbeit in unserem Team vorausgesetzt. Sie treten überzeugend auf, präsentieren selbstsicher und mit hoher Begeisterungsfähigkeit. Sehr gute MS Office-Systemkenntnisse und Anwenderkenntnisse im SAP runden Ihr Profil ab.

Bewerbung

Wir bieten Ihnen die Perspektiven eines erfolgreichen Unternehmens und ein äusserst vielfältiges Aufgabengebiet. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung.

Kontakt

Geberit Produktions AG
Justina Derungs
HR Business Partner

CH-8645 Jona
+41 55 221 63 37

Bitte bewerben Sie sich hier online.

Die weltweit tätige Geberit Gruppe ist europäischer Marktführer für Sanitärprodukte. Geberit verfügt in den meisten Ländern Europas über eine starke lokale Präsenz und kann dadurch sowohl auf dem Gebiet der Sanitärtechnik als auch im Bereich der Badezimmerkeramiken einzigartige Mehrwerte bieten. Die Fertigungskapazitäten umfassen 30 Produktionswerke, davon 6 in Übersee. Der Konzernhauptsitz befindet sich in Rapperswil-Jona in der Schweiz. Mit rund 12 000 Mitarbeitenden in rund 50 Ländern erzielte Geberit 2017 einen Nettoumsatz von CHF 2,9 Milliarden. Die Geberit Aktien sind an der SIX Swiss Exchange kotiert und seit 2012 Bestandteil des SMI (Swiss Market Index).